Mitglieder-Forum in Bad Laer

10. November 2015

Rund 170 Mitglieder begrüßte Volksbank-Vorstand Thomas Ruff zum Mitglieder-Forum in den Westerwieder Bauernstuben in Bad Laer. Sein Vorstandskollege Klaus Windoffer berichtete anschließend über die wirtschaftliche Entwicklung der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle im Geschäftsjahr 2015. Die Bank hat ihr Ziel, mindestens 50% ihrer Kunden auch als Mitglieder zu gewinnen, mit inzwischen 12.721 Mitgliedern erreicht. Die Bilanzsumme stieg um 3,9% auf 428 Mio. Euro. Vorausschauend erklärte Windoffer, dass sich in einem guten wirtschaftlichen Umfeld ein erfolgreiches Jahr 2015 abzeichnet. Die Betriebsergebnisse werden jedoch aufgrund einer zunehmenden Regulatorik zurückgehen und als Folge der Niedrigzinspolitik fällt auch der Zinsüberschuss geringer aus. Das funktionierende Geschäftsmodell sei jedoch eine gute Basis für die Zukunft, so Windoffer.
 
Ein besonderes Thema war das Leistungsversprechen: Bester Service – Beste Beratung der Volksbank eG. „Es ist nicht wichtig, wie wir unsere Leistung bewerten, sondern wie Sie uns wahrnehmen. Ihre Meinung steht für uns im Mittelpunkt.“, so die Qualitätsbeauftragte Dunja Budde. Die Mitglieder konnten über einen Fragebogen ihre Meinung und Wünsche direkt vor Ort äußern.

Anschließend stellten Birgit Bormann und Manuela Erdtmann sich und die Leistungen des hauseigenen VR-Serviceteams vor. Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr steht das neunköpfige Team für Terminvereinbarungen, Kontostandsinformationen, Auskünfte und weitere Leistungen bereit. Den telefonischen Kundenservice erreichen Sie unter 05424 2325-0.

Das Online-Banking wird immer beliebter. Man sollte jedoch die Sicherheit seiner Daten dabei nicht aus den Augen verlieren. Joachim Becker, Zahlungsverkehrsberater der Bank, stellte daher den Banking-Browser VR-Protect und den VR-Computer-Check vor. Beide Verfahren können kinderleicht über www.voba-eg.de genutzt werden. Für Mitglieder kostenfrei.
Einfach, direkt und sicher ist auch das Internet-Bezahlverfahren paydirekt der Volksbanken Raiffeisenbanken. Online-Zahlungen werden über paydirekt direkt mit dem eigenen Bankkonto, ohne Weitergabe der persönlichen Bankdaten, abgewickelt.

Die Spendenplattform zum Crowdfunding, zu deutsch Schwarmfinanzierung, präsentierte Crowdfundingberater Mehmet Akdag. Über das Online-Portal voba-eg.viele-schaffen-mehr.de wurden bereits drei Projekte erfolgreich umgesetzt. Aktuell ist ein Projekt des Reit- und Fahrvereins Bad Laer gestartet. Der Verein braucht einen neuen Bodenbelag im Außenbereich der Reithalle und benötigt viele Unterstützer erklärte der Vereinsvorstand Norbert Lintker. Bereits mit 5 Euro wird man Unterstützer, und die Volksbank sponsert je Spender das Projekt ebenfalls.

Seit kurzem wird die VR-Generationenberatung in der Volksbank eG angeboten. Ralf Jenkner, zertifizierter Generationenberater (IHK), stellte die rechtlichen, medizinischen und finanziellen Themen vor, die im persönlichen Gespräch rund um die persönliche Vorsorge behandelt werden.

Zum Abschluss berichtete Thomas Ruff über Veranstaltungen und Aktivitäten in diesem Jahr und präsentierte einen kurzen Film über die Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen der Volksbank Hilter.

Die Gäste des Mitglieder-Forums
Ralf Jenkner und Anja Basso (VR-Generationenberater) im Dialog mit Thomas Ruff (Vorstandsmitglied)