Die Volksbank eG Bad Laer – Borgloh – Hilter – Melle ehrte die Sieger der Ortsentscheide des 44. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“.

Die jungen Künstler aus dem Südkreis Osnabrück und aus Melle nahmen von den Kundenberatern Katharina Avermeyer und Alwin Morkötter, sowie Dunja Budde aus dem Vertriebsmanagement ihre Urkunden und Preise unter viel Applaus entgegen.
„Traumbilder – Nimm uns mit in Deine Fantasie!“ - das diesjährige Thema ließ viel Raum für Kreativität  und das zeigten uns auch die vielen Beiträge der gut 2.100 Teilnehmer, erklärte Alwin Morkötter.
Ausgezeichnet wurden 50 Kinder und junge Erwachsene in fünf Alterskategorien vom 1. bis zum 13. Schuljahr. Drei Ortsjurys in Melle und dem Südkreis Osnabrück wählten die besten Beiträge aus.
Nach der Ehrung sahen sich die kleinen und großen Künstler mit ihren Eltern den Film „Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman“ an.
Die besten Arbeiten gehen an die Landesjury Weser-Ems weiter. Hier wird noch mit Spannung auf die Entscheidung der Jury gewartet.
„Wir drücken allen die Daumen und würden uns sehr darüber freuen, wenn wir - wie auch in den letzten Jahren - mit zwei oder drei Künstlern an der Siegerehrung in Emden teilnehmen können“, sagt Katharina Avermeyer von der Volksbank eG.
„Besonders hervorheben möchten wir die geleistete Arbeit der Wiehengebirgsschule Melle. Die Kinder der Förderschule, Bereich: Geistige Entwicklung im Alter von 6 bis 11 Jahren, haben ein großartiges Werk in der Volksbank abgegeben. Da die beiden Bilder leider nicht gewertet werden können (aufgrund der Bildgröße), diese aber sehr sehenswert sind, haben wir uns entschlossen, die Arbeiten in unserer Filiale in Melle vom 17. März 2014 bis 17. April 2014 auszustellen“, berichtet Dunja Budde – Vertriebsmanagement der Volksbank eG.

Kleine und große Künster, wir drücken allen die Daumen!